You are currently viewing Trading Journal: Beste Trading Tagebuch Software für deine Trades

Trading Journal: Beste Trading Tagebuch Software für deine Trades

  • Beitrag zuletzt geändert am:26 Februar 2024
  • Beitrags-Kategorie:Geldanlage
  • Lesedauer:30 min Lesezeit
KategorieBeschreibung
DefinitionEin Trading Journal ist ein detailliertes Protokoll deiner Trades, einschließlich Strategie und Emotionen.
ZweckHilft, Muster zu erkennen, Fehler zu analysieren und die Handelsstrategie zu verbessern.
BedeutungWesentliches Tool für die Entwicklung eines tiefen Marktverständnisses und Selbstreflexion.
NotwendigkeitErmöglicht die Nachverfolgung von Entscheidungen, Maximierung der Gewinne und Minimierung der Verluste.
Trading-Tagebuch vs. JournalTrading-Tagebuch: einfache Liste; Trading Journal: umfassende Analyse.
Auswahlkriterien SoftwareKompatibilität, Analyse-Tools, Mobile Zugänglichkeit, Trade Replay, Kosteneffizienz.
Beispiele für SoftwareTradeBench, Trading Diary Pro, Trademetria, Edgewonk, Tradersync, Tradiry, Swiset.
Forex Trading Journal VorlagenExcel und Google Sheets Vorlagen für den Einstieg und die einfache Handhabung von Trading-Daten.
Multifunktionale SoftwareMicrosoft Excel, Evernote.
AnwendungsbereichGeeignet für verschiedene Handelsstile und Märkte.

Was ist ein Trading Journal?

Trader analysiert Trading Journal mit Charts und Handelssoftware.

Ein Trading Journal ist ein detailliertes Protokoll, in dem du alle Aspekte deiner Trades festhältst.

Es ist wie ein persönliches Finanzlogbuch. Das nicht nur die reinen Zahlen wie Einstiegs- und Ausstiegspreise, Positionsgrößen und das Datum und die Uhrzeit eines Trades umfasst.

Auch deine Trading Strategie, Planung. Sogar emotionale Verfassung während des Trades beinhaltet.

Warum ein Trading Journal entscheidend beim Trading ist

Trader überprüft Handelsergebnisse anhand von Charts und einem detaillierten Trading Journal.

Ein Trading Journal ist unerlässlich, um erfolgreiches Trading zu betreiben. Es hilft dir, Muster in deinem Handelsverhalten zu erkennen. Fehler zu analysieren und aus ihnen zu lernen.

Mit einem gutgeführten Journal verbesserst du kontinuierlich deine Handelsstrategie. Wirst im Laufe der Zeit ein disziplinierter und reflektierter Trader.

Du kannst deine Performance objektiv auswerten. Was für langfristigen Erfolg im Trading entscheidend ist.

Die Bedeutung eines Trading-Journals

Trader integriert sein Trading Journal nahtlos mit digitalen Plattformen und Analysewerkzeugen.

Ein Trading Journal ist weit mehr als nur ein einfaches Tagebuch.

Es ist ein wesentliches Tool, um deine Trading-Karriere voranzubringen. Durch die Aufzeichnung und Analyse deiner Trades entwickelst du ein tiefes Verständnis für die Märkte. Sowie für deine eigenen Stärken und Schwächen.

Warum brauchst du ein Trading Journal?

Als Trader brauchst du ein Trading Journal, um deine Entscheidungen nachvollziehbar zu machen. Du lernst, Gewinne zu maximieren und Verluste zu minimieren.

Ein gut geführtes Journal gibt dir einen klaren Überblick über deine bisherige Trading-Performance. Zeigt dir, welche Trading-Strategien funktionieren und welche nicht. Wie sich dein Investment entwickelt.

Trading-Tagebuch vs. Trading-Journal: Der feine Unterschied

Unterschied zwischen einfacher Liste im Trading-Tagebuch und umfassender Analyse im Trading Journal.

Der Unterschied zwischen einem Trading-Tagebuch und einem Trading Journal liegt vor allem im Detailgrad und der Analysetiefe.

Ein Trading-Tagebuch kann eine einfache Liste deiner Trades sein. Während ein Trading Journal eine umfassende Analyse deiner Trading-Aktivitäten bietet.

Es beinhaltet statistische Auswertungen, persönliche Reflexionen und sogar Screenshots deiner Chart-Markierungen.

Beim Trading lernen ist es essenziell, nicht nur das „Was“, sondern auch das „Warum“ hinter deinen Entscheidungen zu verstehen und zu dokumentieren.

Auswahlkriterien für Trading Journal Software

Laptopbildschirm visualisiert das Backtesting von Handelsstrategien mit historischen Daten, betonend auf die Bedeutung von Backtesting zur Strategieoptimierung.

Die Auswahl der richtigen Software für dein Trading Journal ist entscheidend. Die Software sollte nicht nur benutzerfreundlich sein, sondern auch Funktionen bieten, die dir helfen, deine Trades effektiv zu analysieren und zu verbessern.

Zu den wichtigsten Kriterien gehören:

  • Kompatibilität mit deinem Handelssystem: Ob Forex, Aktien oder Kryptowährungen – die Software muss zu deinem Markt passen.
  • Analyse-Tools: Sie sollte umfassende statistische Analysen ermöglichen.
  • Mobile Zugänglichkeit: Ein guter Zugriff auch unterwegs ist für viele Trader wichtig.
  • Trade Replay: Die Möglichkeit, vergangene Trades zu rekapitulieren, kann sehr lehrreich sein.
  • Kosteneffizienz: Die Software sollte ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Software für Trading Berichte auswählen

Ein Trading Journal-Dashboard auf einem Computerschirm, zeigt Echtzeitanalytik und Handelshistorie, hervorhebend die Rolle digitaler Tools.

Bei der Auswahl deiner Software solltest du auch darauf achten, welche zusätzlichen Features angeboten werden.

Wie zum Beispiel AI-Tools oder Integration mit Trading-Plattformen. Manche Anbieter bieten sogar kostenlose Pläne an, die für den Einstieg völlig ausreichen können.

Spezialisierte Software für Trading Journale

TradeBench

TradeBench unterstützt Trader durch kostenlose Tools zur Planung und Risikomanagement ihrer Trades. Du kannst hier Handelsstrategien entwickeln und mögliche Ergebnisse simulieren, was besonders für Anfänger nützlich ist.

Trading Diary Pro

Trading Diary Pro ist eine lokale Software. Die es dir ermöglicht, detaillierte Berichte deiner Trades zu erstellen.

Sie bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten und hilft dir, deine Trades aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Es bietet eine „Bulk Import Funktion„, die mit vielen Brokern und Handelsplattformen funktioniert. Dazu gehört: FXCM, ETrade, Dukscopy, MetaTrader und Excel.

Trading Diary Pro - Bulk Import Broker: Bell Direct yes no no no no no Charles Schwab yes no no yes no no Commonwealth Securities yes no no no no yes Dukascopy yes yes yes yes yes no ETrade yes no no yes no no Fidelity yes no no yes no no FXCM yes yes no yes yes yes GFT Forex yes no no no yes no Interactive Brokers (LYNX in Germany) yes yes yes yes no yes KBC Equitas yes no no no no no MetaTrader4 yes yes no yes yes yes NinjaTrader yes no no no no no OANDA yes yes no yes yes yes Scotia iTrade yes no no no no no Scottrade yes no no yes no no Sierra Charts yes no no no no no Thinkorswim yes yes no no yes no Thinkorswim for TDA yes yes no no yes no Trade Monster yes no no no no no QTrade yes no no no no no Questrade yes yes no yes yes yes Zaner/Infinity Futures yes no no no no no Excel CSV

Trademetria

Trademetria zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Oberfläche aus. Bietet neben umfangreichen Analyseoptionen auch die Möglichkeit, eine Performance-Gebühr für deine Trades zu berechnen.

Trademateria Pricing - Trading Journal

Perfekt für Trader, die ihre Trading-Karriere professionell angehen. Es gibt eine kostenfreie und eine Bezahlversion.

Edgewonk

Edgewonk ist bekannt für seine fortgeschrittenen Analysefunktionen und Anpassbarkeit.

Mit Edgewonk kannst du nicht nur deine Trades, sondern auch deine emotionale Verfassung sowie Entscheidungsprozesse auswerten.

Edgewonk Jahres-Kosten

Es gibt keine kostenfreie Version und es das Tool steht nur englisch zur Verfügung. Das Tool funktioniert mit dem MetaTrader 5 (MT4) und MetaTrader 4 (MT4).

Tradersync – Dashboard

Tradersync hebt sich durch seine Cloud-basierte Plattform hervor. Ermöglicht es dir, Trades auf verschiedenen Geräten zu verwalten.

Tradesync

Komplexe Charts und Performance-Tracker helfen dir, deine Trading-Gewohnheiten zu analysieren und zu verbessern.

Tradesync - Preise

Für das Tool gibt es eine 7 Tage Testversion. Ansonsten kannst du monatlich oder jährlich zahlen. Allerdings nur in englischer Sprache.

Tradiry

Nahaufnahme einer Trading Journal-Seite voller technischer Analysecharts, unterstreicht die Bedeutung von Detailanalysen.

Tradiry ist eine weitere Software Lösung. Wie viele andere auch nur in englischer Sprache.

Die Basisversion ist kostenfrei. Die Premium Features kannst Software für 7 Tage testen. Pro Monat zahlst du für die Premium Funktionen 20$.

tradiry - Preise

Es lassen sich Trades von Binance, MetaTrader 4, MetaTrader 5 und cTrade importieren.

Swiset

Swiset kommt mit einer iPhone und Android App. Es gibt eine kostenfreie Version, sowie eine Pro Version. Für diese zahlst du monatlich 16,58 USD oder 299 USD im Jahr.

Die Plattform unterstützt Futures und Forex Trader.

Forex Trading Journal Vorlagen

Für den Anfang und eine einfache Handhabung deiner Trading-Daten kann eine Vorlage für ein Trading Journal hilfreich sein.

Trader evaluiert Trading Journal Software auf Basis von Features und Kompatibilität.

Handelsjournal: Excel Vorlage bzw. Google Sheets Vorlage zum Download

Excel und Google Sheets bieten flexible Möglichkeiten, um ein persönliches Trading Journal zu erstellen.

Du kannst hier leicht Tabellen anlegen. Die alle wesentlichen Informationen deiner Trades enthalten. Von Einstiegspreisen über Strategien bis hin zu Ergebnissen und persönlichen Notizen.

Für den schnellen Einstieg stelle ich dir eine kostenlose Excel-Vorlage zur Verfügung. Die bereits die wichtigsten Spalten und Formeln enthält. Diese kannst du ganz einfach deinen persönlichen Anforderungen anpassen.

Hier kannst du die Google Sheets Vorlage für dein Trading Journal herunterladen bzw. „File“ -> „Make a copy“ eine Kopie erstellen.

Mit Google Sheets hast du zudem den Vorteil, dass du dein Trading Journal online führen und von überall aus darauf zugreifen kannst.

Das Teilen deines Journals mit einem Mentor oder in einer Trading-Gruppe wird dadurch ebenfalls erleichtert.

Multifunktionale Software für Trading Tagebücher

Gruppe von Tradern teilt Erfahrungen und Strategien aus ihren Trading Journals. Bild: Trader evaluiert Handelsleistung mit Trading Journal

Neben spezialisierten Trading Journal Programmen gibt es auch multifunktionale Software. Die für die Erstellung von Trading Tagebüchern genutzt werden kann.

Software für Trading Tagebücher zum allgemeinen Gebrauch

Microsoft Excel

Excel ist ein Werkzeug, das fast alle Trader kennen. Du kannst Tabellen, Diagramme und Formeln nutzen, um deine Trades zu analysieren.

Auch wenn Excel nicht speziell für Trading entwickelt wurde, ist es eine flexible und leistungsfähige Lösung.

Evernote

Evernote ist eigentlich eine Notiz-App. Lässt sich hervorragend als Trading Journal nutzen. Du kannst Notizen zu deinen Trades machen, Bilder von Charts einfügen und deine Gedanken festhalten.

Evernote ist besonders nützlich, um die Entwicklung deiner Trading-Ideen über die Zeit zu verfolgen.

Trading Journal für verschiedene Handelsstile

Trading Journal mit Portfolio-Diversifikationsstrategie und Kuchendiagramm, hervorhebend strategische Vermögensaufteilung.

Trading Journal zum Protokollieren des Intraday-Handels (Daytrading)

Intraday-Trader müssen schnell agieren. Ihre Trades oft innerhalb von Minuten oder Stunden ausführen.

Ein Trading Journal hilft dabei, die schnelllebigen Entscheidungen zu protokollieren. Später zu analysieren.

Trading-Tagebuch führen als diskretionärer Trader

Als diskretionärer Trader triffst du Entscheidungen basierend auf aktuellen Marktbedingungen. Nicht ausschließlich auf vordefinierten Regeln.

Trading-Tagebuch: Das Dokumentieren der Price Action

Die Price Action zu dokumentieren bedeutet, die reine Preisbewegung zu beobachten und zu verstehen.

In deinem Trading-Tagebuch solltest du festhalten, wie und warum du auf bestimmte Preismuster reagiert hast.

Diskretion im Trading dokumentieren

Detaillierte Darstellung eines Risikomanagementplans im Trading Journal, unterstreicht systematischen Ansatz zur Risikominimierung.

Es ist wichtig, die Gründe für deine diskretionären Entscheidungen zu protokollieren. So kannst du später nachvollziehen, ob diese Entscheidungen auf Intuition oder Analyse basierten und wie effektiv sie waren.

Die Qualität von Trades beurteilen

Wie stellt man fest, ob ein Trade gut oder schlecht ist?

Ein Trade ist nicht nur dann gut, wenn er profitabel ist. Entscheidend ist, ob der Trade wohlüberlegt war und ob du deinem Trading-Plan gefolgt bist.

Ein guter Trade hat eine solide Grundlage

Trader reflektiert emotionale Zustände im Trading Journal, umgeben von Emoticons und einem Diagramm.
Der auf Regeln bezogene Trader

Für regelbasierte Investoren ist es einfach: Ein guter Trade ist einer, der den festgelegten Handelsregeln folgt.

Der (diskretionäre) nach eigenem Ermessen vorgehende Trader

Für diskretionäre Trader kann ein guter Trade bedeuten, dass er auf einer überzeugenden Marktanalyse beruht.

Zwischen den beiden Ansätzen: Balance finden

Kreatives Bild der emotionalen Höhen und Tiefen im Trading, dargestellt durch ein Linien-Diagramm und Emoticons im Trading Journal.

Viele Anleger finden eine Balance zwischen regelbasiertem und diskretionärem Trading.

Gute Trades können wiederholt werden

Gute Trades basieren auf wiederholbaren Strategien, nicht auf Glück. Ein Trading Plan ist essentiell.

Praktische Anleitung zum Führen eines Trading Journals

Trader erlebt einen Aha-Moment bei der Analyse eines komplexen Charts im Trading Journal.

In 5 Schritten zum erfolgreichen Trading Tagebuch:

1 Protokollieren der Rahmendaten

Hierzu zählen DatumUhrzeitInstrumentPositionsgröße und Einstiegs- sowie Ausstiegspreise.

2 Trading Charts markieren

Markiere die relevanten Chartmuster und Unterstützungs-/Widerstandsbereiche.

3 Notizen verfassen

Halte fest, warum du den Trade gemacht hast. Welche Erwartungen du hattest.

4 Trade reflektieren

Bewerte den Trade im Nachhinein. Was hättest du besser machen können?

5 Aufzeichnungen archivieren

Speichere deine Trades und Analysen, um sie später nachvollziehen zu können.

Vorteile und häufige Fehler

Ein Trader teilt wertvolle Einblicke aus seinem Trading Journal auf Social Media und stärkt die Trading-Gemeinschaft.

Vorteile: Darum ist es wichtig, ein Trading-Tagebuch zu führen

Ein Trading-Tagebuch hilft dir, dein Trading zu verbessernMuster zu erkennen und aus Fehlern zu lernen.

Mit der Zeit wirst du wiederkehrende Muster in deinem Trading erkennen, die dir helfen, entsprechend zu handeln.

Häufige Fehler beim Führen eines Trading Journals: Was du vermeiden solltest

Vermeide inkonsistentes Protokollieren und zu wenig Detail bei der Dokumentation deiner Trades.

Ein gut gepflegtes Trading Journal ist ein unschätzbares Werkzeug für deinen Erfolg als Händler.

Trading Journal umgeben von Handelswerkzeugen wie Charts und Finanzzeitungen, betonend auf die Wichtigkeit sorgfältiger Aufzeichnungen.

Fazit: Trading Journal führen ist notwendig beim Traden

Ein gut geführtes Trading Journal, ist mehr als nur eine gute Praxis. Es ist eine Notwendigkeit für jeden ernsthaften Trader.

Es dient als persönliches Finanzlogbuch. Das nicht nur Handelsdaten, sondern auch Strategien, Emotionen und Entscheidungsprozesse dokumentiert.

Diese Aufzeichnungen ermöglichen es dir, Muster zu erkennen. Aus Fehlern zu lernen und deine Handelsstrategie kontinuierlich zu verbessern.

Ein gut geführtes Journal erhöht deine Disziplin und Reflexionsfähigkeit. Was wesentlich für langfristigen Erfolg im Trading ist.

Ob du dich für eine spezialisierte Software oder einfache Tools wie eine Excel-Tabelle entscheidest, das Wichtigste ist die konsistente und detaillierte Dokumentation deiner Trading-Aktivitäten.

Kurz gesagt, ein Trading Journal ist unverzichtbar, um bewusster zu handeln. Deine Performance zu verbessern und letztendlich erfolgreicher zu sein.

FAQ: Erfolgreiche Trading-Karriere mit Tagebuch

Warum sollte ich ein Trading Journal führen, wenn ich in Aktien investiere?

Ein Trading Journal hilft dir, deine Entscheidungen zu analysieren. Es ist nützlich für die technische Analyse und zeigt, was funktioniert. So wirst du langfristig profitabel.

Wie hilft ein Trading Journal beim Trading lernen? 

Es zeigt, wo Tradern Disziplin fehlt und wie du deine Strategie verbessern kannst. Du lernst aus Gewinnen und Verlusten und wirst ein erfolgreicher Trader. So kannst du deine Performance verbessern.

Kann ein Trading Journal auch für Anfänger sinnvoll sein?

Ja, besonders für Anfänger. Es hilft, die Grundlagen des Tradings zu verstehen und eigene Handelsstrategien zu entwickeln. Ziel des Tagebuchs ist es den Mange an Disziplin der meisten trader zu reduzieren.

Wie kann ich mein Trading Journal am besten festhalten?

Ein Trading Journal in einer Tabellenkalkulation ist eine einfache und effektive Methode. Tools wie Excel, Google Sheets oder sogar ein Notion Template bieten dir Flexibilität, sind kostengünstig.

Wie sollte ich in meine Handelsstrategie aufzeichnen? 

Es zeigt, wo Disziplin fehlt und wie du deine Strategie verbessern kannst. Du lernst aus Gewinnen und Verlusttrades und wirst ein erfolgreicher Trader. So kannst du deine Performance verbessern. Lernst deiner Strategie zu vertrauen.