You are currently viewing Market Facilitation Index: MFI Indikator erklärt & beste Trading Strategien

Market Facilitation Index: MFI Indikator erklärt & beste Trading Strategien

  • Beitrag zuletzt geändert am:14 Februar 2024
  • Beitrags-Kategorie:Technische Indikatoren
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:19 min Lesezeit

Key Facts: Market Facilitation Index (MFI)

SchlüsselaspektDetails
IndikatorMarket Facilitation Index (MFI)
EntwicklerBill Williams
ZweckAnalyse des Verhältnisses zwischen Handelsvolumen und Preisschwankungen
BerechnungMFI = (Hoch – Tief) / Volumen
Farben im HistogrammGrün, Blau, Pink, Braun
Kombination mit anderen IndikatorenGleitende Durchschnitte, EMA (30), SMA (100)
Trading-RegelnGrüner Balken: Long Trades; Blauer Balken: halten; Pink Balken: Short Trades; Brauner Balken: halten
Optimale EinstellungenStandard: 14 Perioden; Kurzfristig: 5-7 Perioden; Langfristig: 21-28 Perioden
Aussage hoher/niedriger MFIHoher MFI: Starker Trend; Niedriger MFI: Schwacher Trend
VorteileEinfach, intuitiv, gut für Breakout Trading
NachteileFehlsignale, verzögerte Reaktion, wenig effektiv in Seitwärtsmärkten
ZuverlässigkeitAm besten bei starken Trends; Kombination mit anderen Indikatoren empfohlen
Fazit zur EinsatzfähigkeitNützlich zur Einschätzung von Trendstärke und Marktdynamik, am besten in Kombination nutzen

Was ist der Market Facilitation Index?

Zwei Trader planen MFI-basierte Handelsstrategien mit EMA, SMA, Fraktalen und Volumenindikatoren

Der Market Facilitation Index (MFI) ist ein von Bill Williams entwickelter Indikator. Der das Verhältnis zwischen Handelsvolumen und Preisschwankungen analysiert.

Der MFI misst, wie einfach oder schwierig es für den Markt ist, den Preis zu bewegen.

Ein hoher MFI zeigt an, dass mit relativ wenig Volumen große Preisschwankungen erreicht werden. Dies deutet auf einen ungehinderten Markttrend hin.

Ein niedriger MFI zeigt an, dass viel Handelsvolumen erforderlich ist, um den Preis zu bewegen. Dies deutet auf Widerstand und einen potenziellen Trendwechsel hin.

TradingView - Market Facilitation Index - MFI
TradingView – Market Facilitation Index – MFI

Wie wird der Market Facilitation Index berechnet?

Professor erklärt die MFI-Berechnungsformel (Hoch - Tief) / Volumen auf einer Tafel

Die Formel für den Market Facilitation Index lautet:

MFI = (Hoch – Tief) / Volumen

Dabei ist:

  • Hoch: der höchste Kurs innerhalb des gewählten Zeitraums (z.B. 1 Kerze)
  • Tief: der niedrigste Kurs innerhalb des Zeitraums
  • Volumen: das Handelsvolumen innerhalb des Zeitraums

💡 Der MFI setzt also die Preisspanne (Hoch – Tief) ins Verhältnis zum gehandelten Volumen.

Wie deutet man die MFI Histogramm Balken?

MetaTrader 5 - MT5 - Market Faciliation Index - Parameter

Der MFI hat 4 mögliche Balkenfarben in einem Histogramm:

  • Grün: Steigender MFI und steigendes Volumen. Beschleunigte Marktbewegung.
  • Blau: Steigender MFI und fallendes Volumen. Bewegung setzt sich fort, könnte aber bald drehen.
  • Pink: Fallender MFI und steigendes Volumen. Verlangsamung trotz höherem Volumen deutet auf Trendwechsel hin.
  • Braun: Fallender MFI und fallendes Volumen. Desinteresse am aktuellen Trend, Suche nach neuer Richtung.

Wie kombiniert man den MFI mit anderen Indikatoren?

MetaTrader 5 - MT5 - Market Faciliation Index und Moving Average
MetaTrader 5 – MT5 – Market Faciliation Index und Moving Average

MFI und gleitender Durchschnitt

Der MFI kann mit einem gleitenden Durchschnitt (z.B. 20-Tage-Linie) kombiniert werden. Wenn der MFI die Moving Averages von unten nach oben durchbricht, ist dies ein Kaufsignal. Umgekehrt ist ein Durchbruch des MFI nach unten ein Verkaufssignal.

Bill Williams mit einer Glühbirne über dem Kopf, umgeben von Diagrammen und Formeln, bei der Erfindung des MFI

Ein weitere Setup:

Einstieg Long, wenn MFI grün und Kurse über EMA und SMA.

Einstieg Short, wenn MFI pink und Kurse unter EMA und SMA.

MFI Divergenzen

Händler analysiert Divergenz zwischen MFI und Kurs für Trendumkehrsignal

Eine MFI-Divergenz liegt vor, wenn sich der Kurs in eine Richtung bewegt, der MFI sich aber in die entgegengesetzte Richtung entwickelt.

Dies kann auf eine bevorstehende Trendwende hindeuten. Solche Divergenzen sind gute Einstiegspunkte in die entgegengesetzte Trendrichtung.

MFI und Fraktale

MetaTrader 5 - MT5 - Market Faciliation Index & Fractals
MetaTrader 5 – MT5 – Market Faciliation Index & Fractals

Die Fraktale von Bill Williams kennzeichnen Umkehrpunkte im Chart. In Kombination mit dem MFI können Fraktale als Bestätigung dienen, um in Trendrichtung einzusteigen.

MFI und Volumen

Steigendes Volumen zusammen mit einem Anstieg des MFI signalisiert eine hohe Wahrscheinlichkeit für weiter steigende Kurse. Umgekehrt kann ein Abfall des Volumens bei steigendem MFI eine Trendwende ankündigen.

MetaTrader 5 - MT5 - Market Faciliation Index und Volumen
MetaTrader 5 – MT5 – Market Faciliation Index und Volumen

Der MFI eignet sich gut zur Kombination mit Trend-bestätigenden Signalen. Wie gleitenden Durchschnitten oder zur Erkennung von Divergenzen.

In Kombination mit anderen Bill Williams Indikatoren wie den Fraktalen ermöglicht er einen ganzheitlichen Blick auf die Marktsituation.

Wie tradet man mit dem Market Facilitation Index?

Cartoon-Bill Williams mit MFI-Formel und Symbolen für Hoch, Tief und Volumen

Hier sind einige einfache Trading Regeln für den MFI:

  • Grüner Balken: Long Trades eröffnen
  • Blauer Balken: Bestehende Long Trades halten, auf Trendwende vorbereiten
  • Pink Balken: Short Trades eröffnen
  • Brauner Balken: Bestehende Short Trades halten, auf Trendwende vorbereiten

Zusätzlich sollte man nach Momentum-Divergenzen zwischen Kurs und MFI Ausschau halten. Diese deuten oft auf Trendwechsel hin.

MetaTrader 5 - MT5 - Market Faciliation Index
MetaTrader 5 – MT5 – Market Faciliation Index

Welche MFI Einstellungen sind optimal?

Die meisten Trader verwenden den Standard MFI mit 14 Perioden. Dies ist ein guter Kompromiss zwischen Sensitivität und Glättung des Indikators.

Für kurzfristigeres Trading kann man auch Perioden von 5 oder 7 verwenden. Für längerfristige Trends eignen sich auch 21 oder 28 Perioden.

Cartoon eines Traders, der den MFI auf Bildschirmen analysiert, mit Balken in Grün, Blau, Pink und Braun

Letztlich kommt es auf die eigenen Trading Zeithorizonte und Vorlieben an. Es lohnt sich, mit den Einstellungen herumzuspielen.

Nutze dafür ein Demo-Konto bzw. teste die Einstellungen im Backtesting.

Trading Plattformen und Market Facilitation Index

MetaTrader 4 - MT4 - Market Faciliation Index
MetaTrader 4 – MT4 – Market Faciliation Index

Der Williams Indikator ist nicht auf allen Handelsplattformen verfügbar.

Vorinstalliert ist er im MT4, MT5 und TradingView.

Nicht nutzbar ist er in der xStation (XTB), PureDeal (IG) und NextGeneration (CMC).

MetaTrader einfügen des Indikators

MetaTrader 5 - MT5 - Market Faciliation Index - Einfügen

Das auswählen des Indikators funktioniert gleich im MetaTrader 4 und MetaTrader 5. Klicke auf „Einfügen“ -> “ Indikatoren“ -> „Bill Williams“ -> „Market Facilitation Index“.

Was sagt ein hoher bzw. niedriger MFI aus?

Hoher MFI

  • Starker, dynamischer Trend
  • Wenig Widerstand für weitere Kursbewegungen
  • Breakout-Chance steigt

Niedriger MFI

  • Schwacher, schleppender Trend
  • Viel Widerstand, zäher Markt
  • Breakouts unwahrscheinlich
  • Trendwende / Korrektur möglich

Was sind die Vor- und Nachteile des Market Facilitation Index?

Trader betrachtet ein grünes MFI-Signal auf dem Bildschirm und trifft eine Handelsentscheidung

Vorteile MFI Indikator

  • Einfach und intuitiv zu interpretieren
  • Hilft Trendstärke und Marktdynamik einzuschätzen
  • Gut für Breakout Trading geeignet

Nachteile MFI Indikator

Trader verwirrt von braunen MFI-Balken, die Marktunsicherheit anzeigen
  • Generiert viele Fehlsignale, andere technische Indikatoren zur Bestätigung nötig
  • Reagiert oft verzögert auf Trendwechsel
  • Wenig effektiv für Range-gebundene Märkte

Ideal mit Trend-folgenden Indikatoren wie MA (Moving Averages) oder MACD kombinieren.

Wie zuverlässig ist der Market Facilitation Index?

Der MFI ist ein nützlicher Indikator. Sollte aber nicht als alleiniges Trading-Signal genutzt werden.

Am zuverlässigsten ist er bei starken, dynamischen Trends. Bei Seitwärtsbewegungen kommt es häufig zu Fehlsignalen. Deshalb sollte der MFI idealerweise mit anderen Indikatoren kombiniert werden.

Händler bereitet sich auf Long-Trade bei grünem MFI-Balken vor, symbolisch für Aufwärtstrend

Fazit: Lohnt sich der Einsatz des Market Facilitation Index beim Trading?

Ja, der MFI ist ein nützliches Instrument im Trading-Werkzeugkasten. Er hilft, Trendstärke und Marktdynamik einzuschätzen. Breakout-Chancen frühzeitig zu erkennen.

Kombiniert mit weiteren Indikatoren lassen sich mit dem MFI einfache, aber effektive Trading-Strategien umsetzen. Er funktioniert am besten bei starken Trends und dynamischen Märkten.

Der MFI ist leicht zu interpretieren und schnell zu implementieren. Jeder Trader sollte zumindest grundlegende Kenntnisse über diesen nützlichen Oszillator haben. Mit etwas Übung kann man den MFI gewinnbringend einsetzen.

Wie bei jedem Indikator gilt, ein positives Signal ist keine Garantie. Verwende immer Risiko– und Moneymanagement. Achte auf die Positionsgröße und Stop Loss Orders.

FAQ

Was ist der Market Facilitation Index (MFI)?

Der MFI ist ein Indikator, der die Stärke oder Schwäche hinter den Preisbewegungen eines Vermögenswerts misst.

Ist der MFI für alle Zeiträume geeignet?

Der MFI funktioniert gut in allen Zeiträumen, von kurzfristigen bis zu langfristigen Charts.

Was bedeuten die farbcodierten Balken im MFI?

Die Farben der MFI-Balken signalisieren die Stärke der Trends auf dem Markt.
Grün zeigt an, dass die Preisbewegungen zunehmen und das Volumen steigt.
Blau deutet auf eine Fortsetzung des Trends bei abnehmendem Volumen hin.
Pink zeigt einen möglichen Durchbruch bei steigendem Volumen an.
Braun deutet darauf hin, dass das Interesse am Markt in der aktuellen Richtung nachlässt.

Schreibe einen Kommentar