You are currently viewing Ease of Movement (EoM) Indikator: Anwendung, Indikator Kombination und Trading Strategie

Ease of Movement (EoM) Indikator: Anwendung, Indikator Kombination und Trading Strategie

  • Beitrag zuletzt geändert am:14 Februar 2024
  • Beitrags-Kategorie:Technische Indikatoren
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:19 min Lesezeit
Key Facts
Indikator NameEase of Movement (EoM) und ls Ease of Movement Value (EMV)
EntwicklerRichard W. Arms Jr.
AnwendungMessung von Preis und Volumenbeziehung
BerechnungPreisdifferenz und Box Ratio
BerechnungsmethodeGleitender Durchschnitt ĂĽber 14 Perioden
HauptfunktionenBestätigung von Trends, Identifizierung von Divergenzen
HandelsplattformenTradingView, PureDeal (IG Markets), MetaTrader 4, MetaTrader 5
Installationsanleitung fĂĽr MetaTraderSuche „Ease of Movement“ → Herunterladen fĂĽr Desktop
VorteileStärke kurzfristiger Preisschwankungen bestätigen, Sensibilität für Preisänderungen
NachteileNeigung zu falschen Signalen, Nachlaufender Indikator

Was ist der Ease of Movement (EoM) Indikator?

Cartoon-Darstellung des Ease of Movement (EoM) Indikator und seiner Anwendung im Trading

Der Ease of Movement (EoM) Indikator, auch bekannt als Ease of Movement Value (EMV) Indikator. Ist ein von Richard W. Arms Jr. entwickelter technischer Oszillator.

Er misst die Beziehung zwischen Preis und Volumen. Zeigt an, wie leicht sich der Preis einer Aktie oder eines anderen Vermögenswertes nach oben oder unten bewegen kann.

Der Indikator berücksichtigt sowohl die Preisänderung als auch das Handelsvolumen, um zu bestimmen, ob der Preis mit Leichtigkeit steigt oder fällt.

TradingView - Ease of Movement (EoM) Indikator
TradingView – Ease of Movement (EoM) Indikator

Ein hoher positiver EoM-Wert deutet darauf hin, dass sich die Preise bei geringem Volumen leicht nach oben bewegen. Ein groĂźer negativer Wert deutet darauf hin, dass sich die Preise bei geringem Volumen leicht nach unten bewegen.

Wie berechnet man den EoM Indikator?

Schrittweise Illustration zur Berechnung des EoM-Indikators im Trading

Die Berechnung des EoM Indikators erfolgt in drei Schritten:

  1. Berechnung der Preisdifferenz zwischen dem aktuellen und dem vorherigen Zeitraum
  2. Berechnung des Box Ratios aus Volumen und Spanne zwischen Hoch und Tief
  3. Berechnung des 1-Perioden EoM durch Dividieren der Preisdifferenz durch das Box Ratio

Der endgültige EoM Wert ist normalerweise ein gleitender Durchschnitt. Der 1-Perioden EoM Werte, typischerweise über 14 Perioden. Dies glättet den Indikator und filtert Rauschen heraus.

Wie deutet man die EoM Werte?

EoM WertTrend
PositivAufwärtstrend, stärker bei höheren Werten
NegativAbwärtstrend, stärker bei niedrigeren Werten
Um die NulllinieUnentschlossener Markt, erfordert hohes Volumen fĂĽr Preisbewegung

Technische Indikator Kombinationen mit Ease of Movement

MetaTrader 5 - MT5 - Ease of Movement und Money Flow Index
MetaTrader 5 – MT5 – Ease of Movement und Money Flow Index

Money Flow Index (MFI)

Der Money Flow Index (MFI) bewertet den Geldfluss ĂĽber die Zeit.

Divergenzen zwischen MFI und EMV können bevorstehende Trendumkehrungen ankündigen.

On-Balance Volume (OBV)

MetaTrader 5 - MT5 - Ease of Movement und OBV
MetaTrader 5 – MT5 – Ease of Movement und OBV

Der On-Balance Volume (OBV) misst den kumulativen Volumenfluss und bestätigt Preisentwicklungen, die durch den EMV angezeigt werden.

Ein steigendes OBV, zusammen mit einem positiven EMV, signalisiert ein verstärktes Vertrauen in den Aufwärtstrend.

Volumenbalken

Volumenbalken bieten eine visuelle Darstellung der Beziehung zwischen Preis und Volumen.

Der Vergleich dieser Balken mit den EMV-Signalen hilft, die UnterstĂĽtzung des Volumens fĂĽr die Preisbewegung zu beurteilen.

Elegante grafische Darstellung eines Aktiencharts mit einer signifikanten Divergenz, die durch den Ease of Movement (EoM) Indikator angezeigt wird

Chaikin Money Flow

Der Chaikin Money Flow (CMF) quantifiziert das Volumen des Geldflusses ĂĽber einen bestimmten Zeitraum.

Divergenzen zwischen CMF und EMV können auf potenzielle Trendänderungen hinweisen.

Volume-Weighted Average Price (VWAP)

MetaTrader 5 - MT5 - Ease of Movement und VWAP
MetaTrader 5 – MT5 – Ease of Movement und VWAP

Der Volume-Weighted Average Price (VWAP) setzt den durchschnittlichen Preis in Relation zum Volumen.

Die Analyse im Zusammenhang mit EMV-Signalen hilft festzustellen, ob das Volumen die Preise treibt.

Accumulation/Distribution Line

MetaTrader 5 - MT5 - Ease of Movement und Accumulation Distribution
MetaTrader 5 – MT5 – Ease of Movement und Accumulation Distribution

Die Accumulation/Distribution Line misst den Geldfluss in und aus einem Wertpapier.

In Kombination mit dem EMV-Indikator kann sie die Stärke oder Schwäche eines Trends bestätigen.

Volume RSI

Infografik-Stilbild, das die Schritte zur Berechnung des Ease of Movement (EoM) Indikators hervorhebt

Der Volume RSI misst, ob bullisches oder bärisches Volumen dominiert.

Divergenzen zwischen Volume RSI und EMV können auf Trendänderungen hinweisen.

Die Integration dieser Volumenindikatoren mit dem Ease of Movement schafft ein umfassendes System zur Trendanalyse. Trader erhalten dadurch eine solide Grundlage fĂĽr fundierte Handelsentscheidungen.

Einsatz von gleitenden Durchschnitten

MetaTrader 5 - MT5 - Ease of Movement und Gleitender Durchschnitt
MetaTrader 5 – MT5 – Ease of Movement und Gleitender Durchschnitt

Die Hinzufügung von gleitenden Durchschnitten zur EMV-Linie dient als Auslöser für Handelssignale.

Händler könnten Long-Positionen eingehen, wenn der EMV seine gleitenden Durchschnitte kreuzt. Der gleitende Durchschnitt hilft, Rauschen zu filtern.

Bestätigung der Signale mit Momentum-Oszillatoren

MetaTrader 5 - MT5 - Ease of Movement und Stochastik
MetaTrader 5 – MT5 – Ease of Movement und Stochastik

Oszillatoren wie der RSI, Stochastic oder MACD, die zusammen mit dem EMV verwendet werden, können die Stärke des Trends bestätigen und Divergenzen aufzeigen.

Zeigt der EMV einen Anstieg, aber ein Oszillator eine negative Divergenz, kann dies auf eine Trendumkehr hinweisen.

Kombination mit Chartmustern

Der EMV kann Chartmuster wie Dreiecke, Flaggen oder Doppeltops/-böden bestätigen.

Entsteht ein bullisches Muster und der EMV ist positiv, erhöht dies das Vertrauen in einen bevorstehenden Ausbruch.

Beste Handelsstrategien mit dem Ease of Movement (EMV) Indikator

Cartoon-Szene eines Traders, der Swing-Trading-Strategien mit dem Ease of Movement (EoM) Indikator analysiert

Swing Trading

Der EMV kann die Stärke kurzfristiger Preisschwankungen identifizieren.

Trader können Long-Trades eingehen, wenn der EMV über null springt. Aussteigen, wenn er wieder darunter fällt.

Swing-Hochs und -Tiefs, die durch den EMV bestätigt werden, signalisieren potenzielle Umkehrpunkte.

Scalping

Illustration eines Traders, der eine Scalping-Strategie mit dem Ease of Movement (EoM) Indikator auf einer Handelsplattform anwendet

Die Sensibilität des EMV gegenüber Preisänderungen ermöglicht Scalpern, von kurzfristigen Bewegungen zu profitieren.

Das Handeln kleiner Rücksetzer, während der EMV um null oszilliert, bietet schnelle Gewinne. Scalper steigen aus, wenn der EMV divergiert oder die Richtung ändert.

Trend Trading

Ease of Movement (EoM) Indikator: Darstellung, wie EoM-Werte fĂĽr Trading-Entscheidungen genutzt werden

Anhaltend hohe oder niedrige EMV-Werte bestätigen die Robustheit von Trends.

Trader steigen bei Rücksetzern ein. Solange der EMV deutlich positiv oder negativ bleibt. Ein Crossover des gleitenden Durchschnitts signalisiert, wann der Trend möglicherweise endet.

PureDeal IG - Ease of Movement (EoM) Indikator
PureDeal IG – Ease of Movement (EoM) Indikator

Der EMV sollte nicht als eigenständiger Indikator verwendet, sondern in ein Handelssystem integriert werden. Das Überwachen von Divergenzen, Rücksetzern, Crossovers und die Anwendung einer klugen Risikomanagementstrategie verbessert die Rentabilität.

Handelsplattformen mit dem Ease of Movement Value Indikator

Ease of Movement (EoM) Indikator: Detaillierte Darstellung eines Computerbildschirms, der die MetaTrader-Plattform mit dem hervorgehobenen Ease of Movement (EoM) Indikator anzeigt

Trading Plattformen die den EOM vorinstalliert haben sind TradingView und PureDeal (IG Markets).

Die xStation (XTB) und NextGeneration (CMC Markets) bieten den technischen Indikator nicht an.

MetaTrader 4 und MetaTrader 5 – EOM Installation

MetaTrader 5 - MT5 - Ease of Movement
MetaTrader 5 – MT5 – Ease of Movement

Im MT5 und MT4 ist der EOM nicht vorinstalliert. Lässt sich mit wenigen Schritten kostenfrei installieren.

  • Klicke im MetaTrader oben rechts auf die „Lupe“ und trage den Indikator Namen ein.
  • Im Suchergebnis klicke auf den „Ease of Movement“
MetaTrader 5 - MT5 - Suchergebnis Ease of Movement
  • Unter Code Base mit der rechten Maustaste auf „Herunterladen
MetaTrader 5 - MT5 - EOM herunterladen

Die Installation funktioniert nur fĂĽr die Desktop Variante. Nicht fĂĽr die App oder die Webversion.

Vorteile und Nachteile Ease of movement Indikator

Cartoon-Darstellung eines Traders, der langfristige Trends mit dem Ease of Movement (EoM) Indikator analysiert

Vorteile EOM

Bestätigt die Stärke kurzfristiger Preisschwankungen, die Swing-Trader zu nutzen versuchen

  • Werte, die weiter vom Mittelpunkt entfernt sind, deuten auf einen stärkeren Momentum hin, der den Trend antreibt.
  • Kann Divergenzen identifizieren, die auf potenzielle Trendänderungen hinweisen.
  • Sensibel fĂĽr Ă„nderungen in der Preisaktion, geeignet fĂĽr das schnelle Swing-Trading.
  • Einfach zu interpretieren und unkompliziert in Handelsstrategien zu integrieren.

Nachteile EOM

Neigt dazu, falsche Signale zu erzeugen, wenn als eigenständiger Indikator verwendet

  • Nachlaufender Indikator, der Trends möglicherweise erst erkennt, nachdem sie begonnen haben.
  • BerĂĽcksichtigt keine anderen Marktbedingungen, die die Preisaktion beeinflussen könnten.
  • Ausgedehnte Perioden am Mittelpunkt können auĂźergewöhnliche Geduld erfordern.
  • Nicht so nĂĽtzlich in choppy oder range-bound Märkten.
Cartoon-Illustration eines Traders, der den Ease of Movement (EoM) Indikatorin MetaTrader mit anderen technischen Analysewerkzeugen kombiniert

Fazit: Der Ease of Movement (EoM) Indikator

Der Ease of Movement (EoM) Indikator ist ein effektives Werkzeug, um Preis und Volumen zu analysieren.

Er bestätigt Trends, identifiziert Divergenzen und reagiert sensibel auf kurzfristige Preisschwankungen.

Eine kluge Integration in Handelssysteme ist entscheidend. Trotz der Herausforderungen wie mögliche falsche Signale und die Tatsache, dass er ein nachlaufender Indikator ist.

Insgesamt ist der EoM Indikator ein wertvolles Instrument fĂĽr Trader. Nutze den Indikator in Kombination mit anderen Indikatoren. Teste deine Systeme auf einem Demo-Konto und nutze Backtesting.

Schreibe einen Kommentar