You are currently viewing Fractals Indikator einfach erklärt:  Trading Strategien mit Bill Williams

Fractals Indikator einfach erklärt: Trading Strategien mit Bill Williams

  • Beitrag zuletzt geändert am:7 Februar 2024
  • Beitrags-Kategorie:Technische Indikatoren
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:17 min Lesezeit
AspektInformation
KonzeptDer Fractals Indikator identifiziert selbstähnliche, wiederkehrende Preis-Muster über verschiedene Zeitrahmen.
EntwicklerBill Williams
BerechnungBullishe Fraktale: Tiefpreis bei Position n niedriger als die Tiefpreise bei n-2, n-1, n+1 und n+2. Bearishe Fraktale: Hochpreis bei n höher als die Hochpreise bei n-2, n-1, n+1 und n+2.
AnwendungIdentifizierung potenzieller Trendumkehrpunkte, Unterstützung bei der Risikosteuerung, Erkennung von Unterstützungs- und Widerstandszonen.
Trading StrategienDaytrading, Swingtrading, Breakout-Strategien, Scalping mit Fraktalen.
Kombinierbare IndikatorenAlligator-Indikator, Fibonacci-Retracement-Levels, RSI (Relative Strength Index), Awesome Oscillator, Acceleration/Deceleration Indicator.
VorteileEinfache Mustererkennung, anwendbar auf verschiedene Zeiträume.
Hilfreich bei Risikosteuerung und Erkennung von Unterstützungs-/Widerstandszonen.
NachteileHäufige Musterbildung kann zu falschen Signalen führen.
Verzögerung in der Anzeige.
Nicht ideal für seitwärts gerichtete Märkte, nicht für den Alleingebrauch empfohlen.
HandelsplattformenMetaTrader 4 (MT4), MetaTrader 5 (MT5), xStation (XTB), TradingView. Nicht verfügbar in NextGeneration (CMC) und PureDeal (IG).

Grundlagen des Fractals Indikators: Verständnis und Bedeutung

Cartoon eines Traders, der RSI und Fractals für Trading-Signale bewertet

Der Fractals Indikator basiert auf wiederkehrenden Preis-Mustern. Die auf allen Zeitrahmen zu finden sind. Diese Muster sind selbstähnlich und werden als Fraktale bezeichnet.

Der Begriff „Fraktal“ wurde vom Mathematiker Benoit Mandelbrot geprägt und beschreibt komplexe Muster. Die sich über verschiedene Maßstäbe wiederholen. Entwickelt wurde der Fractals Indikator von dem bekannten Trader und Analysten Bill Williams.

TradingView - Williams Fractals
TradingView – Williams Fractals

Berechnung und Formel des Fractals Indikators

Die Formel des Fractals Indikators identifiziert bullishe und bearishe Fraktale durch spezifische Bedingungen.

Für ein bullishes Fraktal muss der Tiefpreis bei Position n niedriger sein als die Tiefpreise bei den Positionen n-2, n-1, n+1 und n+2.

Ein bearishes Fraktal der Hochpreis bei Position n höher sein als die Hochpreise bei den Positionen n-2, n-1, n+1 und n+2.

Darstellung eines Traders, der Fractals und Fibonacci Retracement für präzise Markteintritte nutzt

Bedeutung des Fractals Indikators im Trading

Der Fractals Indikator wird genutzt, um potenzielle Trendumkehrpunkte auf einem Preischart zu isolieren.

Er zeichnet Pfeile, um die Existenz eines Musters anzuzeigen.

Ein bullishes Fraktal signalisiert, dass der Preis möglicherweise steigen wird. Während ein bearishes Fraktal auf ein mögliches Fallen des Preises hinweist.

xStation - XTB - Fractals Indikator
xStation – XTB – Fractals Indikator

Da Fraktale sehr häufig auftreten, ist es wichtig, sie in Verbindung mit anderen Indikatoren zu verwenden. Wie dem Alligator-Indikator oder dem RSI zu verwenden, um die Zuverlässigkeit der Signale zu erhöhen.

Trading Strategien mit Fractals Indiaktor

Cartoon eines Traders, der eine Scalping-Strategie mit dem Fractals Indikator anwendet

Daytrading und Swingtrading mit Fraktalen

Fraktale können zur Identifizierung von Trends und potenziellen Ein- und Ausstiegspunkten verwendet werden.

Sie können zur Bestimmung der Trendrichtung und zur visuellen Darstellung von Swings verwenden.

Eine einfache Methode ist auf das auftreten eines Fraktals über oder unter der Preisaktion zu warten. Ein grüner Pfeil über der Preisaktion signalisiert potenziellen Widerstand. Ein roter Pfeil unter der Preisaktion auf potenzielle Unterstützung hinweist.

Breakout-Strategie mit Fraktalen

Dynamische Darstellung einer Breakout-Strategie mit dem Fractals Indikator im Trading

Breakout– und Breakdown-Fraktale sind Muster, die auf potenzielle Preisbewegungen über eine Unterstützungs- oder Widerstandsebene hinweisen.

Sie können als Handelssignale oder Einstiegspunkte für verschiedene Strategien verwendet werden. Wie Trendfolge, Momentum oder Umkehr. Für den effektiven Handel, benötigst du einen klaren Handelsplan. Eine starke Handelspsychologie.

MetaTrader 5 - MT5 - Fractals
MetaTrader 5 – MT5 – Fractals

Scalping-Strategie mit Fraktalen

Für eine Scalping-Strategie kann der Williams Fractal Indikator verwendet werden.

Warte bis der Preis über den 20-Tage-Durchschnitt kreuzt. Ein rotes Pfeilsignal vom Williams Fractal Indikator erscheint.

Setzen dann den Stop-Loss über den 50-Tage-Durchschnitt. Verwende ein 1,5-Gewinn-Verhältnis (CRV).

Welche Indikatoren mit Fractals kombinieren

Illustration der Grundlagen des Fractals Indikators, mit Darstellung wiederkehrender Preis-Muster

Fractals sind wiederkehrende Muster, die Tradern helfen, Trendumkehrungen zu erkennen. Sie sind nützlich, aber nicht alleinstehend. Kombiniere sie mit anderen Indikatoren für bessere Ergebnisse.

Alligator-Indikator

MetaTrader 5 - MT5 - Fractals Indikator und Alligator Indikator
MetaTrader 5 – MT5 – Fractals Indikator und Alligator Indikator

Der Alligator-Indikator ist eine beliebte Wahl. Er besteht aus mehreren gleitenden Durchschnitten und hilft, den Trend zu bestätigen.

Cartoon eines Traders, der Fractals mit dem Alligator Indikator kombiniert für Marktanalysen

In einem Aufwärtstrend nutze bullische Fractal-Signale für Kaufsignale. In einem Abwärtstrend nutze bärische Fractal-Signale für Verkaufssignale.

Fibonacci-Retracement-Levels

MetaTrader 5 - MT5 - Fractals Indikator und Fibonacci
MetaTrader 5 – MT5 – Fractals Indikator und Fibonacci

Fibonacci-Retracement-Levels sind ein weiteres Werkzeug, das gut mit Fractals funktioniert.

Sie helfen, potenzielle Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu identifizieren. Wenn der Preis ein Fibonacci-Level erreicht und ein Fractal bildet, kann das ein starkes Signal für einen Trade sein.

RSI (Relative Strength Index)

MetaTrader 5 - MT5 - Fractals Indikator und RSI
MetaTrader 5 – MT5 – Fractals Indikator und RSI

Der RSI ist ein Momentum-Indikator. Der die Stärke und Geschwindigkeit von Preisbewegungen misst.

Die Kombination von Fractals mit dem RSI kann helfen, die Signale zu filtern. Nur die stärksten Handelssignale zu berücksichtigen.

Weitere Indikatoren

Cartoon eines Traders, der Stochastic Oscillator und Fractals für Handelssignale nutzt

Andere Indikatoren, die mit Fractals kombiniert werden können, sind der Awesome Oscillator und der Acceleration/Deceleration Indicator.

MetaTrader 5 - MT5 - Fractals Indikator Awesome Oszillator und Accelerator Oszillator
MetaTrader 5 – MT5 – Fractals Indikator, Awesome Oszillator und Accelerator Oszillator

Diese technischen Indikatoren können helfen, die Marktdynamik zu verstehen. Bessere Handelsentscheidungen zu treffen.

Wichtig zu beachten

Bild eines Traders, der Bollinger Bänder und Fractals für Volatilitätsstudien verwendet

Fractals sind nachlaufende Indikatoren. Sie erscheinen häufig und können falsche Signale liefern. Daher ist es wichtig, sie nicht isoliert zu verwenden.

Vor- und Nachteile des Fractals Indikators: Eine Analyse

Cartoon eines Traders, der Fractals für Daytrading und Swingtrading Strategien verwendet

Vorteile Trading mit Fractals

  1. Einfache Identifizierung von Mustern: Der Fractals Indikator hilft Tradern, Muster in Preisbewegungen zu erkennen. Er identifiziert Fraktalhochs und Fraktaltiefs, die für das Trading relevant sein könnten.
  2. Anwendung auf verschiedene Zeiträume: Fractals können auf verschiedenen Zeiträumen angewendet werden. Was sie für Trader mit unterschiedlichen Handelsstilen und Präferenzen geeignet macht.
  3. Unterstützung bei der Risikosteuerung: Die Verwendung von Fractals kann zur Festlegung von Stop-Loss-Orders beitragen. Was zu einer soliden Risikomanagementpraxis führt.
  4. Erkennung von Unterstützungs- und Widerstandszonen: Fractals können zur Identifizierung von Unterstützungs- und Widerstandszonen verwendet werden. Dies kann Tradern helfen, potenzielle Trendumkehrpunkte zu erkennen.

Nachteile Trading mit Fractals

Cartoon eines Traders, der Acceleration/Deceleration und Fractals für Marktanalyse nutzt
  1. Häufige Musterbildung: Ein Nachteil des Fractals Indikators ist, dass Fraktalmuster recht häufig auftreten. Dies kann dazu führen, dass der Indikator den Tradern falsche Signale gibt.
  2. Verzögerung: Fractals hinken hinter anderen Indikatoren her. Da sie mit einer Verzögerung von 2 Balken gezeichnet werden. Dies bedeutet, dass sie ein Signal geben, wenn der Preis bereits eine Bewegung gemacht hat.
  3. Schwierigkeiten bei seitwärts gerichteten Märkten: Trader vermeiden es oft, den Indikator in einem seitwärts gerichteten Markt zu verwenden. Sie handeln Fractals vorzugsweise in einem Trendmarkt.
  4. Nicht für den alleinigen Gebrauch: Fractals sollten nicht allein für Trading verwendet werden sollten. Sie sollten immer in Kombination mit anderen Indikatoren und Strategien verwendet werden.

Trading Plattformen mit dem Fractals Indikator

MetaTrader 4 - MT4 - Fractals Indikator
MetaTrader 4 – MT4 – Fractals Indikator

Die meisten Handelsplattformen bieten den Williams Fractals Indikator standardmäßig an.

Hierzu zählen Metatrader 4, MetaTrader 5, xStation (XTB) und TradingView.

Nicht verfügbar ist er in der NextGeneration Plattform (CMC) und PureDeal (IG). Eine nachträgliche Installation ist hier nicht möglich.

Einfügen der Fractals in den MetaTrader

MetaTrader 5 - MT5 - Fractals Einfügen

Die Anbindung funktioniert gleich im MT4 und MT5. Klicke auf „Einfügen“ -> „Indikatoren“ -> „Bill Williams“ -> „Fractals“

Illustration eines Traders, der Awesome Oscillator mit Fractals für Trendanalysen nutzt

Fazit: Optimiere Dein Trading mit dem Fractals Indikator

Der Fractals Indikator, entwickelt von Bill Williams, ermöglicht Dir, wiederkehrende Preis-Muster zu erkennen.

Diese Fraktale zeigen auf allen Zeitrahmen Trendumkehrpunkte an.

Durch die Kombination mit anderen Indikatoren erhöhst Du die Zuverlässigkeit der Signale. Beliebte Indikatoren sind der Alligator-Indikator oder der RSI.

Ob im Daytrading, Swingtrading oder Scalping – Fraktale verbessern Deine Fähigkeit, Einstiegs- und Ausstiegspunkte zu identifizieren.

Fraktale sollten nicht isoliert verwendet werden. Sie können eine Verzögerung in den Signalen aufweisen. Integriere sie in Deine Handelsstrategie für optimierte Ergebnisse.

Wie bei jedem Indikator gilt, teste die Strategien auf einem Demo-Konto. Nutze Backtesting Möglichkeiten und arbeite mit Risikomoneymanagement. Selbst das beste Trading-Signal ist keine Garantie.

Schreibe einen Kommentar