You are currently viewing Was ist Bitcoin Cash – der kleine Bruder von Bitcoin

Was ist Bitcoin Cash – der kleine Bruder von Bitcoin

  • Beitrag zuletzt geändert am:27 Dezember 2023
  • Beitrags-Kategorie:Kryptowährungen
  • Lesedauer:15 min Lesezeit

Was ist Bitcoin Cash? Du bist in der Welt der Kryptowährungen unterwegs und stößt auf eine Krypto namens Bitcoin Cash (BCH). Du fragst dich wahrscheinlich, was genau das ist und was es mit Bitcoin zu tun hat.

KryptowährungMarktkapitalisierungPreisUmlaufende MengeMaximale Menge
Bitcoin (BTC)581,69 Milliarden $30.800 $19,42 Millionen21 Millionen
Bitcoin Cash (BCH)4,78 Milliarden $245,56 $19,46 Millionen21 Millionen
Die bereitgestellten Daten sind statisch und möglicherweise nicht mehr den aktuell.


Auch wir haben uns gefragt, wer die größten Besitzer von Bitcoins sind: Wer hat die meisten Bitcoins

Bitcoin Cash Erklärt: Der Kleine Bruder von Bitcoin

Bitcoin Cash ist quasi der kleine Bruder von Bitcoin. Entstand aus einer sogenannten „Hard Fork“ im Jahr 2017. Eine Hard Fork ist eine Art Wegweiser in der Kryptowelt.

Eine Blockchain, das öffentliche Transaktionsregister, spaltet sich in zwei separate Ketten. Dies resultiert in zwei unterschiedlichen Aufzeichnungen im selben Register.

FaktorBeschreibung
Gemeinsame GeschichteBitcoin Cash ist ein Fork von Bitcoin. Was bedeutet, dass sie eine gemeinsame Geschichte und technologische Grundlage teilen. Daher werden sie oft von ähnlichen Marktkräften und Nachrichtenereignissen beeinflusst.
MarktsentimentDie allgemeine Stimmung auf dem Kryptowährungsmarkt kann sowohl Bitcoin als auch Bitcoin Cash beeinflussen. Positive oder negative Nachrichten über einen von ihnen können auf den anderen übergreifen und deren Preise und Marktkapitalisierungen beeinflussen.
AnlegerverhaltenAnleger betrachten Bitcoin und Bitcoin Cash oft als verwandte Vermögenswerte, sodass sie sie möglicherweise aufgrund ihrer Anlagestrategien oder Risikopräferenzen gemeinsam kaufen oder verkaufen.
Technologische EntwicklungenFortschritte in der Blockchain-Technologie und die Entwicklung neuer Funktionen können sowohl Bitcoin als auch Bitcoin Cash beeinflussen. Wenn eine neue Funktion oder Verbesserung in einem von ihnen eingeführt wird, kann dies den Preis und die Marktkapitalisierung des anderen beeinflussen.
Geschichte Bitcoin und Bitcoin Cash

Das Skalierbarkeitsproblem von Bitcoin und die Entstehung von Bitcoin Cash

💡 Die Hauptmotivation für diese Trennung war eine Unstimmigkeit über die Skalierbarkeit von Bitcoin.

Bei Bitcoin ist die Größe eines Blocks auf der Blockchain auf 1 MB begrenzt. Was bedeutet, dass nur eine begrenzte Anzahl von Transaktionen pro Block verarbeitet werden kann. Die Befürworter von Bitcoin Cash haben dieses Problem gelöst, indem sie die Blockgröße auf 32 MB erhöhten. Was zu schnelleren Transaktionszeiten und niedrigeren Gebühren führt.

Bitcoin und Bitcoin Cash - Hardfork Münze

Investieren in Bitcoin Cash: Was zu beachten ist

Bevor du dich entscheidest, in Bitcoin Cash zu investieren, denke daran, dass es trotz technischer Vorteile viele andere Faktoren gibt, die den Preis einer Kryptowährung beeinflussen können. Es ist immer eine gute Idee, gründlich zu recherchieren, bevor du eine Investitionsentscheidung triffst.

Bitcoin vs Bitcoin Cash: Ein Vergleich

Was ist der Unterschied zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash? Auf den ersten Blick könnten sie kaum unterschiedlicher sein.

Was ist Bitcoin Cash vs Was ist Bitcoin

Skalierbarkeit und Transaktionsgeschwindigkeit

Ein wesentlicher Unterschied liegt in der Blockgröße auf der Blockchain.

Die Philosophien hinter Bitcoin und Bitcoin Cash

Bitcoin und Bitcoin Cash tragen zwar ähnliche Namen. Haben aber unterschiedliche Visionen und Philosophien. Beide streben danach, die Kontrolle über das Finanzsystem von zentralen Institutionen zu entfernen.

Während Bitcoin mehr Wert auf Sicherheit und Unveränderlichkeit des Netzwerks legt, stellt Bitcoin Cash Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit in den Mittelpunkt seiner Philosophie.

Bitcoin Cash zielt darauf ab, eine alltagstaugliche Kryptowährung zu sein. Ähnlich dem Bargeld, das du bei dir trägst.

Bitcoin hingegen wird häufiger als „digitales Gold“ betrachtet. Ein Wertaufbewahrungsmittel und langfristige Investition. Während sich Bitcoin Cash auf die täglichen Transaktionsmöglichkeiten konzentriert, liegt der Fokus von Bitcoin auf der Schaffung eines dezentralisierten Finanzsystems.

Unterschiede in den Gemeinschaften von Bitcoin und Bitcoin Cash

Die Anhänger hinter Bitcoin und Bitcoin Cash vertreten unterschiedliche Vorstellungen hinsichtlich der Zukunft und Rolle von Kryptowährungen.

Spiderman Meme - Bitcoin vs Bitcoin Cash

Die Geldpolitik bei Bitcoin Cash und Bitcoin

Beide Kryptowährungen verfügen über eine begrenzte Geldmenge von 21 Millionen Einheiten. Nutzen den Proof-of-Work-Konsensmechanismus (PoW). Sie unterscheiden sich jedoch in der Handhabung von Transaktionsgebühren und Blockgrößen.

Wer die meisten Bitcoins hat, haben wir uns hier angeschaut.

Investieren in Bitcoin Cash: Was Du wissen musst

Als Anleger solltest Du dich über die Eigenschaften und Besonderheiten von Bitcoin Cash informieren. Dies ist ein spekulatives Investment.

Es hat auch seine Vorteile. Durch seine hohe Skalierbarkeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit kann Bitcoin Cash eine lohnende Ergänzung für dein Krypto-Portfolio sein.

Trotzdem musst Du dich stets der Risiken bewusst sein, die mit dem Handel von Kryptowährungen einhergehen. Einschließlich der Volatilität und Unsicherheit der Marktpreise.

Bitcoin Cash: Anwendungsfälle und Nutzung in der echten Welt

Bitcoin Cash findet in der realen Welt ein paar Anwendungsfälle. Im Online-Shopping oder Peer-to-Peer-Transaktionen. Bitcoin Cash bietet eine effiziente und kostengünstige Lösung.

Immer mehr Unternehmen erkennen den Wert von Bitcoin Cash. Fügen es ihren Zahlungsoptionen hinzu. Damit ist Bitcoin Cash mehr als nur ein Investitionsinstrument. Es ist auch ein praktisches digitales Bargeld für den täglichen Gebrauch.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Cash

Wie jede Investition hat auch Bitcoin Cash seine Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen gehört die hohe Transaktionsgeschwindigkeit, die es ideal für den täglichen Gebrauch macht.

Außerdem sind die Transaktionsgebühren im Vergleich zu Bitcoin deutlich niedriger.

Auf der anderen Seite gibt es auch Nachteile. Bitcoin Cash ist weniger verbreitet als Bitcoin. Seine Preisschwankungen können größer sein.

VorteileNachteile
Hohe TransaktionsgeschwindigkeitWeniger verbreitet als Bitcoin
Niedrigere Transaktionsgebühren im Vergleich zu BitcoinPreisschwankungen können größer sein
Verbesserte Skalierbarkeit und effizienzEinige Börsen und Wallets unterstützen Bitcoin Cash nicht
Vor- und Nachteile von Bitcoin Cash

Wie Bitcoin Cash kaufen?

Bitcoin Cash zu kaufen ist recht einfach. Alles, was Du brauchst, ist ein Konto bei einer Krypto-Börse. Nach der Registrierung kannst Du Fiat-Währung in Bitcoin Cash umtauschen.

Du kannst auch andere Kryptowährungen gegen Bitcoin Cash handeln. Wichtig ist, dass Du deine Krypto-Börse sorgfältig auswählst und sicherstellst, dass sie reguliert ist und einen guten Ruf hat.

Bitcoin Cash buy sell

Sicherheitsaspekte, die Du bei der Verwendung von Bitcoin Cash beachten solltest

Sicherheit ist ein entscheidender Aspekt beim Umgang mit Kryptowährungen. Du solltest deine Wallets stets sicher aufbewahren und starke Passwörter verwenden. Achte darauf, nur auf vertrauenswürdigen Plattformen zu handeln und sei vorsichtig bei der Weitergabe deiner persönlichen Informationen. Es ist auch ratsam, regelmäßige Sicherheits-Checks durchzuführen und sicherzustellen, dass deine Geräte gegen Malware geschützt sind.

Fazit – Was ist Bitcoin Cash

Bitcoin Cash ist mehr als nur eine Abspaltung von Bitcoin. Mit erhöhter Skalierbarkeit und schnelleren Transaktionszeiten stellt es eine attraktive Option für Krypto-Investoren dar. Es ist noch nicht so weit verbreitet ist wie sein älterer Bruder Bitcoin. BCH gewinnt es stetig an Akzeptanz und Nutzung.

Die niedrigen Transaktionsgebühren und die schnelle Verarbeitung machen Bitcoin Cash zu einer praktischen Option für alltägliche Transaktionen. Nicht nur als Anlagevehikel. Nachteile sind die größere Preisschwankung und die fehlende Unterstützung von einigen Börsen und Wallets.

Informiere dich, bevor Du in Bitcoin Cash oder eine andere Kryptowährung wie Ethereum, Ripple oder Dodgecoin investierst. Bedenke stets die Risiken. Sei auf mögliche finanzielle Verluste vorbereitet. Deine Investitionsentscheidung sollte auf fundiertem Wissen und Verständnis basieren.

Als Anfänger kannst du CFDs auf Bitcoin Cash auf einem Demokonto testen. Bevor du große Summen einsetzt, kannst du mit kleinen Summen starten. Zum Beispiel mit 100 Euro testen.

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash ist eine Abspaltung von Bitcoin, die entwickelt wurde, um einige der Skalierungsprobleme von Bitcoin zu lösen. Im Vergleich zu Bitcoin hat Bitcoin Cash größere Blockgrößen und damit schneller verarbeitete Transaktionen.

Ist Bitcoin Cash sicher?

Bitcoin Cash verwendet dieselbe Blockchain-Technologie wie Bitcoin und ist daher grundsätzlich sicher. Die Sicherheit bei Bitcoin Cash hängt davon ab, wie gut Du Deine Wallet und Deine privaten Schlüssel schützt.

Wo kann ich Bitcoin Cash kaufen?

Bitcoin Cash kann auf den meisten großen Kryptowährungsbörsen wie Binance, Coinbase und Kraken gekauft werden. Du musst ein Konto auf der Börse Deiner Wahl erstellen, Geld einzahlen und dann Bitcoin Cash kaufen.

Welche Gebühren fallen bei Bitcoin Cash Transaktionen an?

Die Transaktionsgebühren von Bitcoin Cash sind im Allgemeinen niedriger als die von Bitcoin. Sie hängen jedoch von der Größe der Transaktion in Bytes ab. Nicht vom Transaktionswert. Bei hoher Netzwerkauslastung können die Gebühren steigen. Da Benutzer höhere Gebühren zahlen, um ihre Transaktionen schneller verarbeiten zu lassen. Die aktuelle durchschnittliche Gebühr zu überprüfen, bevor Du eine Transaktion durchführst.

Wie schnell sind Transaktionen mit Bitcoin Cash?

Im Vergleich zu Bitcoin, das Transaktionen im Durchschnitt alle 10 Minuten bestätigt, bestätigt Bitcoin Cash Transaktionen durchschnittlich alle 2,5 Minuten. Was zu schnelleren Transaktionszeiten führt. Die genaue Geschwindigkeit je nach Netzwerklast variieren.